Auf eigenem Kiel Küsten entdecken

Segeln oder Motorbootfahren entlang von Küsten hat seinen ganz besonderen Reiz. Spektakuläre Landschaften wechseln sich ab mit eindrucksvollen Städten, malerische Buchten laden zum Verweilen ein und das abendliche Einlaufen in ein pittoreskes Hafenstädtchen ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Mit unserem Komplettkurs zum Erwerb des deutschen Sportbootführerscheins, dem sogenannten Küstenschein, bieten wir Dir die Möglichkeit, diese Welt bald auf eigenem Kiel zu entdecken.

Peilkompass

Gut zu wissen

Der Sportbootführerschein See (Küstenschein)

Der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstrassen (kurz: SBF See) ist eine deutsche amtliche Lizenz zum Führen von motorisierten Booten mit mehr als 15 PS (11.03 kW) Leistung im Geltungsbereich der Seeschifffahrtsstrassen-Ordnung, d.h. auf den Seeschifffahrtsstrassen (Drei-Seemeilen-Zone und Fahrwasser innerhalb der Zwölf-Seemeilen-Zone). Der SBF See enthält das internationale Zertifikat gemäss der Resolution Nr. 40 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen und wird darum von den meisten Staaten als Nachweis der Qualifikation anerkannt.

Geltungsbereich

Der SBF See ist eigentlich ein Motorbootschein. Da seegängige Segelyachten meist mit einem Motor ausgerüstet sind, benötigst Du zu deren Führung einen entsprechenden Motorboot-Führerausweis. In den meisten europäischen Revieren (Mittelmeer, Nord-/Ostsee) anerkennen Yachtcharter-Unternehmen den SBF See als ausreichende Qualifikation für Charterer. Du kannst also mit dem SBF See an den meisten Orten eine Segel- oder Motoryacht mieten und führen – innerhalb und ausserhalb der Küstengewässer je nach Vertrag mit dem Vercharterer.

Voraussetzungen
  • Mindestalter 16 Jahre
  • ausreichende Seh-/Hörfähigkeit und ausreichender allgemeiner Gesundheitszustand (ärztliches Zeugnis)
  • ausreichende Zuverlässigkeit (keine relevanten Vorstrafen usw.)
Theorieprüfung

Die theoretische Prüfung ist in einen theoretischen Frageteil und einen Kartenteil gegliedert. Der Frageteil umfasst 7 Basisfragen, von denen mindestens 5 korrekt beantwortet werden müssen und 23 spezifische Seefragen, von denen mindestens 18 korrekt beantwortet werden müssen. Hinzu kommt eine Navigationsaufgabe, die aus 9 Teilaufgaben besteht, von denen mindestens 7 richtig bearbeitet werden müssen. Für die Bearbeitung stehen 60 Minuten zur Verfügung.

Praktische Prüfung

In einer praktischen Prüfung werden Grundkenntnisse im Umgang mit einem Motorboot (Manöver) sowie einige Knoten geprüft. Von 9 Knoten werden 7 abgefragt, wobei zum Bestehen 6 Knoten erfolgreich vorgeführt werden müssen. Obwohl es sich um den amtlichen Schein für Seeschifffahrtsstrassen handelt, kann die praktische Prüfung auch auf Binnengewässern bei regionalen DSV-/DMYV-Prüfungsausschüssen abgelegt werden.

Komplettkurs zum Erwerb des deutschen Sportbootführerscheins See zur Führung von Segel- und Motoryachten auf Küstengewässern

Mit unserem Komplettlehrgang zum Erwerb des deutschen Sportbootführerscheins (SBF See), dem sogenannten Küstenschein, bieten wir Dir die Möglichkeit, einen Führerausweis für Segel- und Motoryachten auf dem Meer zu erlangen, ohne die umfangreiche Ausbildung und Prüfung des Hochseescheins absolvieren zu müssen.

Der Komplettkurs beinhaltet:
  • Onlinekurs "BoatDriver-Küstenschein" für die Vorbereitung auf den deutschen Sportbootführerschein See (SBF See)
  • Übungskarte, Navigationsbesteck und weiteres Material
  • Online-Navigationstraining (2 Abende à 2 Stunden)
  • Praxistraining Bodensee, Deutschland (4 Lektionen à 2 Stunden, Schulung in 2er-Gruppen)
  • Prüfungsadministration
  • Prüfungsfahrt
Theorie im Selbststudium

Mit der Lernsoftware „Boatdriver Küstenschein“ erlernst Du im Selbststudium die SBF-Theorie. Das Lehrmittel von "BoatDriver" enthält alle offiziellen Prüfungsfragen und Navigationsaufgaben mit den Antworten. Schwierige Themen werden audiovisuell erklärt, die Kartenaufgaben Schritt für Schritt durchgegangen. Die praktische Markierfunktion für Fragen und Kapitel, die Dir Probleme bereiten, hilft Dir, sie später zu repetieren. Mit dem Zugang zum Onlinekurs erhältst Du die Übungskarte, das benötigte Navigationsbesteck und weiteres Material.

Online-Navigationstraining

Im Online-Kurs an 2 Abenden à 2 Stunden trainieren und vertiefen wir zusammen die Navigationsaufgaben und helfen Dir bei den weiteren Fragen der Theorieprüfung. Nach dem Navigationstraining bist Du fit für die theoretische Prüfung.
Der Online-Kurs wird über die Online-Applikation "ClickMeeting" durchgeführt.

Praxistraining

Die Praxisausbildung absolvierst Du auf dem Bodensee in Deutschland. Die Schulung findet auf einem Motorboot mit Aussenbordantrieb und in Zweiergruppen statt. Das Praxistraining beinhaltet 4 Lektionen à 2 Stunden, wobei die beiden Teilnehmer abwechslungsweise das Steuer übernehmen. Geschult werden die an der Prüfung verlangen Manöver wie Ab-/Anlegen, Fahren nach Kompass und Schifffahrtszeichen, Wenden auf engem Raum usw. sowie Peilen, Knoten, Schallsignale und weiteres.
Die Termine für das Praxistraining werden individuell nach Absprache vereinbart.

Optionales Praxistraining

Hast Du noch keine oder wenig Erfahrung mit dem Führen eines Motorbootes, empfehlen wir Dir ein zusätzliches 3-stündiges Praxistraining auf einem unserer Schulschiffe auf dem Zürichsee. So bist Du gut vorbereitet für das Training auf dem Prüfungsschiff am Bodensee.

Daten Navigationstrainings

Online-Kurs über ClickMeeting
2 Abende, 19.00 - 21.00 Uhr

Fr 29.01. und Fr 05.02.2021
Fr 26.02. und Fr 05.03.2021
Fr 19.03. und Fr 26.03.2021
Fr 23.04. und Fr 30.04.2021
Fr 28.05. und Fr 04.06.2021
Fr 25.06. und Fr 02.07.2021
Fr 23.07. und Fr 30.07.2021
Fr 27.08. und Fr 03.09.2021
Fr 24.09. und Fr 01.10.2021
Fr 29.10. und Fr 05.11.2021
Fr 26.11. und Fr 03.12.2021

Daten Prüfungen

Theorie- und/oder Praxisprüfung
Bodensee (Deutschland)
Die Prüfungszeit wird von der Prüfungsstelle festgelegt und mit der Prüfungseinladung mitgeteilt

So 28.02.2021 (nur Theorie)
So 28.03.2021
So 18.04.2021
So 09.05.2021
So 13.06.2021
So 11.07.2021
So 11.07.2021
So 01.08.2021
So 19.09.2021
So 17.10.2021

Kurspreise

Preise pro Person

Komplettkurs CHF 790.–
Optionales Praxistraining CHF 375.–

exkl. Prüfungsgebühr (ca. CHF 150.00)