Segeln lernen

Fast im Herzen von Zürich

So quasi nebenbei zum Segelschein, das bietet unsere Station in Zürich-Enge am Mythenquai. Fast im Herzen der Stadt gelegen, absolvierst Du Deine Segelausbildung je nach Belieben vor oder nach der Arbeit – oder zwischendurch. Selbstverständlich stehen auch die Wochenenden für Deine Ausbildung zur Verfügung, die ganze Saison von Mitte März bis Mitte November.

Segelkurse zum Erwerb des Schweizer D-Scheins ab Zürich-Enge, Wollishofen, Tiefenbrunnen usw.

Kursorte

Für Deine Segelausbildung auf dem Zürichsee stehen Dir verschiedene Ausgangsorte zur Wahl: Zürich-Enge, Wollishofen, Tiefenbrunnen usw. An allen Standorten wirst Du von erfahrenen Instruktorinnen und Instruktoren unterrichtet. Dabei achten wir darauf, dass Du, wenn immer möglich, von der gleichen Person durch die ganze Ausbildung begleitet wirst.

Schulung

Vorwiegend schulen wir im Privatunterricht oder in Zweiergruppen. Bei gleichzeitiger Anmeldung von drei Personen ist die Ausbildung auch in Dreiergruppen möglich. Als Kurszeiten stehen Dir Vormittag-, Nachmittag- oder Abendlektionen à drei Stunden oder Wochenenden bzw. eine ganze Woche von Montag bis Freitag zur Wahl. Im Privatunterricht kannst Du die Zeiten selber bestimmen. Du kannst also selber festlegen, wie schnell Du Fortschritte machen möchtest, um zur Prüfungsreife zu gelangen. Dabei sorgt Dein Instruktor oder Deine Instruktorin für eine effiziente und zielgerichtete Ausbildung, die Deinem aktuellen Ausbildungsstand entspricht.

Schulschiff

Für die Ausbildung steht unser Schulschiffe vom Typ J 70 bereit. Das knapp sieben Meter lange sportliche Kielboot hat, bedingt durch das geringe Gesamtgewicht, auch bei wenig Wind aussergewöhnlich gute Gleiteigenschaften und ein hohes Geschwindigkeitspotential. Es ist dennoch stabil und einfach zu handhaben. Mit dem grossen Cockpit und der handelbaren Segelgarderobe mit drei Segeln eignet sich die J 70 perfekt für die Schulung auf dem Zürichsee.

Praktische Prüfung

Die amtliche Prüfung zum Schweizer D-Schein absolvierst Du in der Regel auf Deinem Ausbildungsschiff. Sie wird von einem kantonalen Prüfungsexperten oder -expertin abgenommen und dauert ca. eine Stunde. Als Vorbereitung absolvierst Du vor der Prüfung ein einstündiges Einsegeln, damit Du Dich an die gegebenen Witterungsverhältnisse gewöhnen kannst.

Theoretische Prüfung

Auf die theoretische Prüfung kannst Du Dich im Selbststudium vorbereiten. Dafür kannst Du die von den Schifffahrtsämtern empfohlenen Unterlagen oder Lernsoftware von diversen Anbietern verwenden. Gerne unterstützen wir Dich bei der Vorbereitung auf die theoretische Prüfung.

Zahlen mit Karte

Auf unseren Schiffen kannst Du gleich vor Ort mit Karte bezahlen (mit allen gängigen Kredit- und Debitkarten).

Kursorte und Schiffe

Zürich-Enge, Wollishofen, Tiefenbrunnen usw.
Dyas

Kurszeiten

Privat
nach Vereinbarung
Vormittag
9.30 -12.30 Uhr
Nachmittag
14.00 -17.00 Uhr
Abend (Mai - Sept.)
18.00 - 21.00 Uhr
Ganzer Tag
9.30 - 12.30 und 14.00 - 17.00 Uhr
Wochenende (Sa/So)
9.30 - 12.30 und 14.00 - 17.00 Uhr
Woche (Mo - Fr)
9.30 - 12.30 und 14.00 - 17.00 Uhr

Kurspreise pro Person

Privat
pro StundeCHF 120.–
Vormittag, Nachmittag, Abend
2er-GruppeCHF 180.–
3er-Gruppe*CHF 120.–
Ganzer Tag
2er-GruppeCHF 360.–
3er-Gruppe*CHF 240.–
Wochenende
2er-GruppeCHF 720.–
3er-Gruppe*CHF 480.–
Woche
2er-GruppeCHF 1'650.–
3er-Gruppe*CHF 1'350.–

Preise inkl. Versicherungsanteil; einstündiges Einsegeln vor der Prüfung CHF 50.–. Prüfungsgebühr/Schiffmiete inkl. Versicherung CHF 95.–. Gerne erledigen wir für Dich kostenlos die Anmeldeformalitäten für die Prüfung; *) nur bei gleichzeitiger Anmeldung von 3 Personen